StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Akito´s und Shiro´s Wohnung

Nach unten 
AutorNachricht
Shiro
❀ℱorenmami ✞ ℘oketrainerin❀
avatar

Anzahl der Beiträge : 355
Anmeldedatum : 27.03.11
Alter : 23
Ort : Jotho

BeitragThema: Akito´s und Shiro´s Wohnung   16.05.11 4:37

Shiro´s Zimmer:
 
Akito´s Zimmer:
 


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pokemon-academy.forumieren.com
Shiro
❀ℱorenmami ✞ ℘oketrainerin❀
avatar

Anzahl der Beiträge : 355
Anmeldedatum : 27.03.11
Alter : 23
Ort : Jotho

BeitragThema: First Post~   16.05.11 7:55

    Die Sonne scheint ins Zimmer, es ist morgen und alles ist noch wunderbar still. In dem Bett das vom Fenster mit Sonne belichtet wird, schläft noch seelenruhig und friedlich ein braunhaariges Mädchen. Als sie sich schließlich zu der Sonnenseite ihres Zimmers dreht, zieht sie sofort die Decke über den Kopf. Nur ein leises murren kommt hervor und dann ein fröhliches 'Serpi...Serpifeu!'. Die Decke wird dem Mädchen von einem kleinen Pichu und ihrem Serpifeu weggezogen. 'Pichu!' 'Serpifeu!' Jetzt ist ein lautes murren zu hören."Pichuuu! Serpifeu! Lasst mich noch schlafen!" Das Mädchen zieht die Decke wieder zu sich und die beiden Pokémon liegen dann mehr oder weniger brav neben ihr. Aber nach 5 Minuten klingelte auch ihr Wecker und der steht am Ende ihres Zimmers, also muss sie aufstehen. "Dieser bescheuerte Dreckswecker! Warum stell ich den dauernd dahin? Mist!" Sie stellt ihn aus, und schaut sich ein wenig um. Heute beginnt das neue Schuljahr…. Ich werde einen Mitbewohner bekommen soweit ich dass verstanden habe… Na toll…. Hoffentlich wird des kein Junge… Miragè-senpai hatte letztes Jahr einen Mitbewohner… Später ist das zwar ihr Freund geworden aber pfff…. Ich bin nicht so wie Senpai. Dann blickt sich Shiro noch ein weiteres Mal im Zimmer um. Sie schaut auf ein Ei, das in einem kuscheligen Korb liegt. „Hehe… Ich hoffe das du bald schlüpfen wirst mein kleines….und dann mal sehen was aus dir schlüpf. Vielleicht ja ein legendäres? Oder ein kleines Riolu? Wäre bestimmt sehr süß.“ Als sie ein klirrendes Geräusch aus der Küche hört rennt sie dort sofort hin und sieht das Pichu und Serpifeu in ihrer Abwesenheit 2 Teller auf den Boden geschmissen haben. „ PICHU! SERPIFEU! Was habt ihr denn wieder angestellt??? Könnt ihr nicht mal still und brav sein?!“ Shiro sieht die beiden böse an, die beiden Pokémon blicken mit ihren großen Kulleraugen das Mädchen an und dieses kann nicht anderster als zu lächeln. „Hach..ihr beide. Ich hab euch lieb kommt her.“ Sie nimmt die beiden Pokémon und geht mit ihnen in ihr Zimmer. „Bitte seit jetzt brav, ich mach schnell die Splitter weg und komme dann auch gleich wieder. Nichts anstellen! Verstanden?“ Die beiden Pokémon nicken und hüpfen auf Shiro´s Bett herum. Währenddessen ist Shiro wieder in die Küche gegangen und macht die Splitter in den Müll, es könnte sich schließlich jemand verletzen. Als sie sich auch einen Tee gemacht hat geht sie in ihr Zimmer und blickt auf 2 schlafende Pokémon, die sich zu dem Ei eines Pokémons gelegt haben. Wie süß sie doch sein können wenn sie wollen… denkt sich Shiro und geht leise zu ihrem Kleiderschrank, wo sie ihre Herbst- und Winteruniform rausholt. So leise wie möglich geht Shiro auch aus dem Zimmer und ins Bad wo sie erst mal unter die Dusche hüpft und sich die Haare wäscht. Als sie wieder aus der Dusche kommt bindet sie sich ein Handtuch um die Haare und um ihren Körper. Sie setzt sich auf einen Stuhl, der im Bad steht und streckt sich erstmals an diesem Tag. „Hng… Ich bin müde… Ich will wieder ins Bett…“ Noch einmal gestreckt und dann steht sie auch wieder und lässt das Handtuch, das um ihren Körper gewickelt war fallen. „Huh… man ist das warm hier…Kein Wunder… das Fenster ist ja noch zu…“ Sie kippt das Fenster und cremt sich dann mit einer Bodylotion ein. Als sie damit fertig war zieht sie ihre
    Schuluniform an und macht sich dann die Haare zuerst mit dem Handtuch trocken, dann nimmt Shiro den Föhn und föhnt sich die Haare. Hach… schön warm der Wind… ich könnte das dauernd machen… Fröhlich gelaunt kämmt Shiro ihre Haare durch und bindet sich einen Zopf. „So nur noch meine Kappe! Dann sitzt alles perfekt.“ Gerade als sie aus dem Bad gehen will, fällt ihr ein, dass sie ihre Zähne noch nicht geputzt hat, was sie sofort nach holte. Zum Schluss lächelte sie in den Spiegel und nahm ihren Schlafanzug mit um diesen wieder in ihr Zimmer zu legen. Sie schlafen immer noch…niedlich… Shiro legt den Schlafanzug auf den Bürostuhl, der vor ihrem Schreibtisch steht und zieht sich ihre Chucks an. ‚Pichu‘ Shiro stand von ihrem Bett auf, als ihr kleines Pichu vor ihr stand und sie mit seinem süßen lächeln anlächelt. „Na Pichu? Heute ist der erste Schultag im neuem Jahr. Das wird lustig findest du nicht?“ ‚Pichu!‘ „Ich nehme das jetzt einfach mal als Ja hahaha.“ Dann meldete sich auch Serpifeu, das wieder mal fröhlich auf dem Bett rumhüpfte. „Serpifeu! Auch wieder wach? Schön. Los kommt wollen wir in die Mensa gehen?“ ‚Pichu!‘ ‚Serpifeu!‘ die 2 Pokémon stehen nebeneinander und schauen Shiro böse an. „Was habt ihr denn? ... Achso…Entschuldigt. Ihr bekommt natürlich euer Essen zuerst.“ Die Grasschlange und die Babymaus nicken und rennen zusammen mit Shiro in die Küche wo die beiden ihr Pokéfutter bekommen. „Lasst es euch schmecken meine Kleinen.“ Shiro kichert und als ihre Pokémon zuende gegessen haben macht die ihre Näpfe wieder sauber und stellt sie wieder in den Schrank. „Ich wasch mir schnell die Hände dann geht’s los!“ So verschwand Shiro noch einmal kurz im Bad, bis sie kurz darauf wieder rauskam und mit ihren Pokémon auf den Schultern und der Kappe in der Hand in das neue Schuljahr auf der Pokémon Academy läuft um sich in der Mensa endlich etwas für sich zu essen zu holen.

    [tbc: Cafeteria]


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pokemon-academy.forumieren.com
Akito
Enchanting Heartthrob
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 27.03.11
Alter : 23
Ort : In der Pokemonwelt~

BeitragThema: Re: Akito´s und Shiro´s Wohnung   15.06.11 6:48

FIRST POST

Der Wecker klingelte schrill, hell und es war einer von diesen alten, metalligen Weckern, die man zu gern an die Wand schmeißen wollte. Aber sie waren ja von wichtigem Nutzen, wie zum Beispiel für das Aufstehen für die Schule. Hätte man nun einen anderen Ton angebracht, so wäre Akito auch nicht aufgestanden. So schlief er endlos weiter, bis der Wecker nach einer halben Stunde aufhörte zu klingeln. Dann war Schluss, endgültig. Akito war eigentlich kein Langschläfer, keine Schlafmütze oder Weiteres, aber wie man feststellte, hatte er einfach keinen Bock auf die Schule. Er wollte lieber im Zimmer gammeln und irgendetwas besseres machen, als in diesen quietschig-nervigen Stühlen zu sitzen und von einem Lehrer unterrichtet zu werden, der sowieso keine Ahnung hatte, was er da den Schülern verklickerte und der sowieso seine Zeit hier verschwendete. Als die Sonne weiter empor stieg, wurde es immer heller im Zimmer. Akito hatte vergessen seine Fensterrolladen zuschließen. Eigentlich machte er das automatisch, aber gestern Abend war er noch lange mit seinen Freunden weg und so kam er betrunken nach Hause und vergaß alles um sich herum. Langsam musste er aber aufstehen. Der Junge hatte Kopfschmerzen und das Schläfen-reiben brachte nichts. Auch sein Rücken schmerzte fürchterlich, vielleicht sollte er endlich mal ein neues Bett kaufen oder war das wegen gestern Abend? Er schüttelte müde den Kopf und stand gemächlich auf. Akito kratzte sich am Rücken und streckte seine Arme aus. Gähnend ging er zum Bad und putze maschinell seine Zähne. Mit verschlafenen Blick sah er in den Spiegel und meckerte über seine verwuschelten, langen Haare. "Total beschissen..." murmelte er wütend und stieg nackt in die Duschkabine ein. Nachdem er geduscht hatte, zog er die Uniform an und kämmte seine 'beschissenen' Haare. Irgendwie war der Tag nicht sein Bester. Gestern hatte er die Sau rausgelassen und mit seinen Freunden etwas getrunken. Es war ein herrlicher Abend, aber danach fühlte er sich einfach scheiße. "Zuviel des Guten..." Als er sein Bett ordentlich zurecht machte, oder es zumindest so sein sollte, packte er seine Schulsachen in seine schwarze Tasche und bemerkte spät, dass schon eine Weile seine Pokemon auf ihn herstürzten. Flampion konnte nicht aufhören durch seine Beine hin und her zu rennen. "Boah bitte, lass das Flampion. Ich mag dich sehr, aber bitte nicht am Morgen!" meinte er etwas genervt und öffnete den Kühlschrank, um das Futter für seine Pokemon herauszunehmen. Flampion stürzte sich gleich auf das Essenhaufen und aß gierig. "So, das ist für euch. Seid ihr jetzt zufrieden?" fragte er schwerlächelnd und sah dabei zu. Felilou, Kastadur und Schallquap freuten sich riesig. Akito seufzte und wandte sich zur Tür. (Hmm, irgendwie ...) Er bewegte sich zur Tür und öffnete diese. Dann sah er auf und las das Schild, dass schon sehr lange an der Tür befestigt war. " Akito & ... Shiro?!" Hatte er etwa nicht bemerkt, dass er einen neuen Mitbewohner hatte? Er grübelte und merkte, dass sein Mitbewohner zum Glück ein Junge war. ".. Gut, dass ich ein Jungen als Mitbewohner habe. Oder? Hm ja doch, es ist ein Jungenname." Akito musste lachen und räumte die leere Futterschüssel auf. Nachdem seine Pokemon in seine Pokemonbälle waren, schloss er die Tür und ging mit gemütlichen Schritten zur Cafeteria.

tbc: Cafeteria



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://jushina-ai-tanjun.forumieren.com/
Shiro
❀ℱorenmami ✞ ℘oketrainerin❀
avatar

Anzahl der Beiträge : 355
Anmeldedatum : 27.03.11
Alter : 23
Ort : Jotho

BeitragThema: Re: Akito´s und Shiro´s Wohnung   19.06.11 9:54

[pp: Mensa]

"Toll jetzt kann ich wieder unter die Dusche...Super....." Shiro murmelte etwas vor sich hin dann schloss sie die Tür zu ihrer Wohnung auf. Es war still also war ihr neuer Mitbewohner noch nicht da. Aus ihrer Tasche nahm sie die 2 Pokébälle und lies ihre beiden Lieblinge wieder raus. "Serpifeu, Pichu ihr könnt im Zimmer spielen okay?" Die beiden Pokémon rannten in ihr Zimmer, Shiro folgte ihnen, denn so wie sie aussah konnte sie nicht mehr rumlaufen. Also ging sie zu ihren Schrank, nahm sich statt der Uniform ihre normalen alltagsklamotten heraus und wollte gerade ins Bad als sie ihr Pokéei erblickte. "...." Sie blickte es prüfend an, doch es waren keine veränderungen zu sehen. Sie tippte es mit dem Zeigefinger an doch es tat sich nicht. "Ich bin echt gespannt was du wirst, hoffen wir mal irgendwas Süßes sonst bin ich sauer...." murmelte sie wieder und sah grimmig aus dem Fenster. 'Pichu!' 'Serpifeu!' "Hey! Ihr 2 seid bitte leiser, ihr könnt spielen, aber nicht zu sehr, und wenn was mit dem ei passiert, bekommt ihr ne saftige Strafe. Verstanden?" mahnte sie mit energischer Stimme. Dann ging sie endlich ins Bad und sprang unter die Dusche. Sie summte ein kleines Lied vor sich hin und wusch sich fröhlich die Haare.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pokemon-academy.forumieren.com
Akito
Enchanting Heartthrob
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 27.03.11
Alter : 23
Ort : In der Pokemonwelt~

BeitragThema: Re: Akito´s und Shiro´s Wohnung   20.06.11 2:01

pp: Cafeteria

Die Hände in seine Hosentaschen, schlenderte der Junge durch den großen Korridor und sah dabei geistesabwesend zur Decke.
Nachdem er abbiegen musste, hörte er eine vertrauliche Stimme. "Hm?..." Als Akito sich nach links wandte, sah er Takeo mit seinen
Freunden, die sich über etwas lustig machten. (Oh Shit! Wenn die mich sehen...) Langsam ging er einige Schritte zurück und lief achtsam in die andere Richtung. "Puh, wenn der mich gesehen hätte..." murmelte er enthobt und strich sich den Schweiß auf der Stirn weg. Schließlich kam der Junge am Wohngebäude der Schüler an und lief die Treppe hoch. Doch als er die Tür öffnen wollte, wurde er von hinten gerufen. Es war wieder diese Stimme von vorhin. (Nein verdammt!) Innerlich heulte er. 'Hey, Akito... oder soll ich lieber sagen, A.A. - hahahah!' (A.A.? Der kennt ja immer noch meinen verhassten Spitznamen! Na super...) Akito drehte sich gewand um und winkte ihm lächelnd zu. "Hahaha! Ja, wie gehts Takeo. Schön dich zu sehen!" schwindelte er und es war schwierig ein falsches Lächeln zu geben. (Hau jetzt tunlichst ab oder ich mache dich zu Hackfleisch! .. Der kann mir sowas von gestohlen bleiben, dieser Mistkerl. Wenn du Amaya haben willst, dann nimm sie doch! Los, jetzt hau ab!) Takeo's Freunde mussten kichern. 'A.A. kleiner, was soll das falsche Lächeln, willst mich wohl in den Arm nehmen, was? Ich weiß ganz genau, dass wir noch ein Hühnchen zu rupfen haben! Weißt du noch, letzten Jahr?' "Ehh, w-was meinst du denn, Tak-" 'Du wirst mir dieses Jahr nicht entkommen. Es dauert nicht mehr lange, dann bist du dran A.A. - hahahah!'

[Fortsetzung folgt ^^' Nata! D: Geht schon wieder net! Des ist genauso wie in hs!]



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://jushina-ai-tanjun.forumieren.com/
Akito
Enchanting Heartthrob
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 27.03.11
Alter : 23
Ort : In der Pokemonwelt~

BeitragThema: Re: Akito´s und Shiro´s Wohnung   20.06.11 2:02

(Was? Dieser Vollidiot redet nur Unsinn! Was habe ich jetzt schon wieder angestellt! Akitos Gewissen: Du weißt es ganz genau, Akito! .... Oh mann! Gewissen bitte, lass dich hier nicht einmischen!)



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://jushina-ai-tanjun.forumieren.com/
Akito
Enchanting Heartthrob
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 27.03.11
Alter : 23
Ort : In der Pokemonwelt~

BeitragThema: Re: Akito´s und Shiro´s Wohnung   20.06.11 2:04

"Ach ja...?" fragte er unhörbar. Aber das war natürlich eine Lüge, sein Gewissen hatte Recht, er wusste was Takeo meinte. [Kleiner Scherz am Rande xD] Er musste schlucken. 'Ah und noch was, ... Amaya, werde ich schon noch kriegen, lass es dir hinter den Ohren schreiben, kleiner!' Das war das letzte was Takeo sagen wollte und so verschwand er mit seinen lachenden Freunden den Schulplatz. ".. oh mann.... ich dachte dieses Jahr würde besser sein.." nuschelte er traurig und machte endlich seine Wohnungstür auf. Als er herein kam, schmiss er sich auf sein Bett und schloss für einen Moment die Augen. Er war erschöpft und ein wenig müde. Takeo hatte alles ruiniert. Akito hasste ihn so dermaßen, dass er ihn so gerne verprügeln oder mit seinen Pokemon bekämpfen wollte, aber leider war dieser viel stärker als er. Und das wusste er und Takeo. Auf einmal hörte er eine unbekannte Stimme im Badezimmer. Gleich stand er auf und ging hinüber. "Das ist bestimmt Shiro, den muss ich mal kennenlernen..!" sagte er und klopfte an die Tür. "Ehh... Hey, bist du's Shiro?? Ich bin's dein Mitbewohner! Akito Adachi! ..Mann, ich finde es voll cool, dass ich endlich einen Mitbewohner habe! Hahaha~ Öhm, darf ich rein?" sagte er lachend und lehnte sein Ohr an die Tür. Sein Mitbewohner antwortete nicht, aus diesem Grund öffnete er die Tür und lächelte Shiro freundlich an. Doch als er seine Augen öffnete... "OH! S-SORRY! ..." *nosebleed* (Mädchen? Ein Mädchen!) "Eh..." Schnell drehte er sich um und rief nach den wirklichen Shiro. "Shiro? SHIRO? ...I-Ich glaube, deine Freundin hat unser Bad benutzt! ... Eh, also ich habe da eigentlich nichts dagegen!"
Der Junge wartete, aber sein Bewohner antwortete nicht. Verwirrend kratzte er sich am Kopf. (W-Warum...? Ist das Mädchen nicht, .. die in der Cafeteria...?) Akito lies die Türklinke los und räusperte sich nervös. "Tut mir leid, ich dachte du wärst Shiro."



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://jushina-ai-tanjun.forumieren.com/
Shiro
❀ℱorenmami ✞ ℘oketrainerin❀
avatar

Anzahl der Beiträge : 355
Anmeldedatum : 27.03.11
Alter : 23
Ort : Jotho

BeitragThema: Re: Akito´s und Shiro´s Wohnung   20.06.11 3:05

Shiro war gerade fertig mit duschen als sie etwas hörte. Hm was war das? Waren das Serpifeu und Pichu?....Nö...die spielen leise im Zimmer...und das Ei...das kann keine Geräusche machen...dann.....wars .........................nur EINBILDUNG! Sie ballte eine Faust und klatschte diese in die andere Hand. Shiro stieg dann aus der Dusche und bindet sich eines der Handtücher die auf der Heizung hängen um. Sie stand jetzt vor dem Spiegel, und sah sich ihre Haare an. Die sehen ...irgendwie doof aus...ich schneid die mir einen schönes Tages ab.... Sie starrte sich selbst grimmig im Spiegel an, dann hörte sie eine Stimme von draussen, die ihr irgendwie bekannt vor kam. Dann hörte sie seinen Namen. Akito Adachi. Shiro riss die Augen auf und sah geschockt zur Tür. Er stellte sich ihr als der Mitbewohner vor den sie bekommen sollte. Ja es war zwar so das Shiro einen jungen als Mitbewohner bekommen sollte, aber warum ausgerechnet er?! Sie sah in den Spiegel, und dann machte sie den Wasserhahn an um sich mit Wasser ins Gesicht zu spritzen um sicher zu gehen nicht doch zu schlafen. Doch nichts brachte etwas sie war wach. Deffinitiv. Als Akito jetzt auch noch die Tür auf machte und Shiro nur mit dem Handtuch vor ihm stand. "............................" sie selbst schwieg als der Junge anfing ihren Namen zu rufen. Denkt der Depp das.....ICH EIN JUNGE BIN??? Also...HM! Shiro stand mit verschränkten Armen vor ihm. Dann räusperte sie sich. " Wenn du einen Jungen erwartet hast pech. Ich bin Shiro." Shiro stemmte ihre Arme gegen die Hüfte und sah ihn mit einen frechen grinsen an.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pokemon-academy.forumieren.com
Akito
Enchanting Heartthrob
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 27.03.11
Alter : 23
Ort : In der Pokemonwelt~

BeitragThema: Re: Akito´s und Shiro´s Wohnung   22.06.11 7:07

Akito stockte der Atem. (Nein, das ist wirklich sie! Dieses Mädchen ist Shiro? Meine Mitbewohnerin? ...) "Na, das ist ja mal interessant. Zum ersten Mal einen Mitbewohner und dann gleich ein Mädchen. Hm, Shiro also." sagte Akito und musste schmunzeln. Er sah sie eine Weile an. In der Cafeteria sah sie etwas betroffener aus. Aber als er sie im Bad so anschaute, bemerkte er, dass sie sehr frech war. Irgendwie mochte er das. Vielleicht weil er selbst manchmal so war? "Scheint so, dass wir jetzt gut miteinander auskommen müssten. Das freut mich..." sagte er etwas begehrlich. Der Junge musste sie mal wieder anlächeln. (Shiro, Shiro, Shiro... Ich halte diesen Namen aber immer noch als einen Jungennamen!) Nach dem er sie schon sehr lang betrachtete, wollte er gerade umdrehen. Doch dann lief er zu ihr langsam hin und flüsterte ihr noch ins linke Ohr. "Schöner Körper..." Dabei legte Akito seine Hand an ihre Schulter und lächelte sie wieder an. Nun drehte er sich gewand um und ging gemütlich zur Küche. "Ach ja, hast du schon von der Willkommensparty gehört? ... Ich hab' noch keinen Partner und ich finde es wirklich toll, wenn du mit mir zum Ball gehst. Ich finde, du und ich passen zusammen!" Wie frei redete er sie von der Ferne an und musste nachdem Satz kräftig lachen. "Ach, und bitte..." Plötzlich stand er wieder vor dem Badezimmer. "...mit Handtuch kommst du aber nicht zur Party!" Akito konnte einfach nicht kneifen und ging lachend zur Küche zurück. "Willst du was zum Trinken? Ich mach grad ein paar Cocktails zur Feier, dass ich endlich einen Mitbewohner habe und das du einen total netten Freund gefunden hast!" fragte Akito Shiro und der Satz hörte sich schon etwas selbstgefällig an.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://jushina-ai-tanjun.forumieren.com/
Shiro
❀ℱorenmami ✞ ℘oketrainerin❀
avatar

Anzahl der Beiträge : 355
Anmeldedatum : 27.03.11
Alter : 23
Ort : Jotho

BeitragThema: Re: Akito´s und Shiro´s Wohnung   22.06.11 7:46

Das Mädchen sah den grünnhaarigen mit finsteren Blick an. Sie erkannte, dass er sie eigentlich für einen Jungen gehalten hatte. Was für ein Trottel..... "Ja ein Mädchen. Was dagegen?" Shiro war ja generel schon nicht besonderst freundlich oder damenhaft, aber in seiner Nähe fühlte sie einen so großen Hass, der sie zu keiner wirklichen Freundlichkeit bereit war. Shiro bekam einiges von diesem Adachi mit, bevor er so plötzlich vor ihr stand. Er war zwar sehr beliebt, aber eigentlich was seine Pokémon anging nicht besonderst stark. Shiro grinste und das nicht nur innerlich. Dann wendete sich ihre grinsenden Augen zu einem kalten Blick. Er war ihr sehr nahe gekommen. Etwas was Shiro nicht besonderst leiden kann. Aber Shiro konnte nicht andauernd frech oder abweisend zu ihm sein, denn so würde er ihr nur noch mehr auf den Zeiger gehen. "Dafür das du mich doch für einen Jungen gehalten hast..." zischte sie entwas schärfer als gewollt zurück. Als er rausging zog sie schnell ihre Hose an und war gerade dabei ihren BH zuzuknöpfen als er wieder vorm Bad stand. "Ja ich hab davon gehört aber....." sagte Shiro während sie sich fertig anzog. " Ich werd schon was angemessenes tragen.." fauchte sie ihm hinterher. Sie ging kurz in ihr Zimmer um ihre Uniform wieder gekonnt in die Ecke zu pfeffern und zu Akito in die Küche zu gehen. " Ob er nett ist, da bin ich mir in keinster weise sicher. Aber solang keine Tropfen drin sind würd ich gerne einen nehmen." Ja Shiro war schon eine Sache für sich. Auf der einen Seite frech und ungezogen auf der anderen freundlich und gelassen. Obwohl die freundlichkeit in Akitos fall etwas zu wünschen übrig blieb.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pokemon-academy.forumieren.com
Akito
Enchanting Heartthrob
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 27.03.11
Alter : 23
Ort : In der Pokemonwelt~

BeitragThema: Re: Akito´s und Shiro´s Wohnung   22.06.11 9:31

Als Shiro sprach, warf der Junge das Obst in den Mixer und schaltete diesen an. Danach stellte er die Gläser bereit, mixte etwas hinein und fügte den Obstsaft dazu. Einen kleinen schicken Schirm und ein Strohhalm, verzierte das alles schön. "Das freut mich riesig, Shiro-lein!" lachte er und machte sich nichts daraus, ob sie jetzt wütend sein würde, weil er sie so nannte. Mit einem freundlichen Lächeln gab Akito ihr den Cocktail und beobachtete sie weiter. "Tja, von dir habe ich nicht viel gehört. Erzähl mir doch mal etwas von dir." fand der Junge und trank einen Schluck. "Ich vermute, du kennst mich schon. Akito Adachi, ein beliebter Junge, der, ich muss es zugeben, nicht besonders gut in Sachen Kampf mit den Pokemon ist. Aber ich denke, dass ist nichts Neues und auch nichts Außergewöhnliches. Also, du heißt Shiro - Shiro wer? Was sind deine Hobbys? Es wäre gut als Mitbewohner, sich kennen zu lernen, findest du nicht?" meinte er lächelnd und ging kurz zu seinem Zimmer, um sich etwas anderes anzuziehen. Nach dem er was anderes an hatte, ging der Junge zurück und war nun erneut nahe bei ihr. "Hey Shiro, ich bin schon ganz gespannt darauf, wie dein Kleid aussehen wird..." flüsterte Akito ihr wieder einmal in ihr Ohr und musste ihren dann einfach küssen. "Ich mag dein Ohr." lachte er, nahm sein Cocktail-Glas in die Hand und schlürfte daraus.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://jushina-ai-tanjun.forumieren.com/
Shiro
❀ℱorenmami ✞ ℘oketrainerin❀
avatar

Anzahl der Beiträge : 355
Anmeldedatum : 27.03.11
Alter : 23
Ort : Jotho

BeitragThema: Re: Akito´s und Shiro´s Wohnung   22.06.11 10:27

Sie nahm kalt lächelnd das Glas an welches ihr gab und nahm einen schluck davon. Scheint nix drin zu sein...gut. Zwar war Shiro alles andere als begeistert von ihrem neuen 'Spitznamen' aber sie sollte lernen sich zu beherrschen. "...hm ja ...ich hab einiges über dich mitbekommen...das meiste war nichts gutes aber was solls. Du scheinst aber wirklich ne ganz schön große Lusche in Sachen kämpfen zu sein..." Tja Shiro hatte eine scharfe aber auch ehrliche Zunge. "Kuro. Shiro Kuro. Ich bin 15 Jahre und geborenes Medium. Sprich ich komme aus Teak City. Ich sag dir von vorne rein, ich bin ziemlich reizbar, kann aber auch freundlich sein. Ich spiele gerne mit meinen Pokémon, kämpfe gerne, prügel mich auch gerne. Wenn du mich mal als Junge bezeichnest hab ich was dagegen. Auch wenn ich selbst weiß wie jungenhaft ich sein kann." Sie antwortete ihm ausfürlich aber auch ein wenig abweisend. Als er weg ging war sie froh darüber. Sie lehnte sich an den Türrahmen und trank den Saft aus. Shiro ging langsam auf das Waschbecken zu um das Glas schnell wieder sauber zu machen. Sie stellte es zurück als sie einen warmen Atem an ihrem Nacken spürte. Sie schreckte kurz hoch, doch als er nfing zu sprechen wandt sich der Schock zur direkten Wut und als sie sich dann umdrehte und direkt vor ihm stand, knallte sie ihm mit der flachen Hand ins Gesicht. " Ich sage es nur einmal, mach sowas nicht noch einmal, könnte nicht schön für dich enden."


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pokemon-academy.forumieren.com
Akito
Enchanting Heartthrob
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 27.03.11
Alter : 23
Ort : In der Pokemonwelt~

BeitragThema: Re: Akito´s und Shiro´s Wohnung   22.06.11 11:21

"Negatives, also? Hm, es ist mir jetzt auch egal, weil ich dich kennen gelernt habe." meinte er und gab ihr weiterhin, auch wenn sie ihn die ganze Zeit finster ansah, ein nettes Lächeln. "Danke Shiro, das weiß ich doch." ging er ein und trank sein Cocktail leer. (So so, sie hat also diesen Charakter, ... sehr faszinierend) "Shiro Kuro. Schön, das passt doch. 15? Haha~ Ich bin 16 und wohne ihn Sinnoh. Teak City, hm ich weiß nicht, ob ich da schon war... ?" Er nahm die leeren Cocktailsgläser und stellte sie in die Küche, danach setzte Akito sich gemütlich auf den Sofa der im Wohnzimmer stand. "Haha, dein Charakter mag ich." lächelte der Junge, dabei zwinkerte er ihr zu. Als Shiro ihn mit ihrer flachen Hand in sein Gesicht schlug, fasste er sich gleich an die Backe. "Hey, ich bin doch nicht zu weit gegangen!" meinte er, stand dabei auf und musste gleichzeitig schmunzeln. (Sie ist so süß...) Charmant nahm Akito ihre Hand und küsste diese. "Das ist doch wohl nicht überstürzt, oder?"



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://jushina-ai-tanjun.forumieren.com/
Shiro
❀ℱorenmami ✞ ℘oketrainerin❀
avatar

Anzahl der Beiträge : 355
Anmeldedatum : 27.03.11
Alter : 23
Ort : Jotho

BeitragThema: Re: Akito´s und Shiro´s Wohnung   23.06.11 23:15

"Nicht zu weit gegangen? Mein Freund hat sich das nach 5 Monaten immer noch nicht getraut." So wie es Shiro gerade erzählte hörte es sich so an als ob sie mit jemanden ginge. Was aber nicht der Fall war, da sie in dieser Sache in keinster weise ihr Sololeben ändern wollte. Eigentlich hätte Shiro schon längst gehen können und das wollte sie gerade tun als Akito sie schon wieder antatschte. "Lass mi.." Er küsste ihre Hand. Schon wieder einer dieser Übertritte. Und dann meinte er auch noch, dass es nicht überstürzt wäre. WAS GEHT IN SEINEM KRANKEN SCHÄDEL NUR VOR?! Jetzt musste sie auch noch Gedanken an so jemanden verschwenden. welche Farse. Sie riss ihre Hand weg und schlug mit der andren Hand ihn in den Bauch. " Ich kenne dich nicht gut also lass mich in ruhe. Ich geh zwar mit dir auf diesen Scheiß Drecksball aber wenn du mich einmal antatscht wirst du selbst da dein blaues Wunder erleben." Nach dieser hoffentlich klaren Ansage verschwand Shiro in ihrem Zimmer. Sie schmiss sich aufs Bett und schaute in die großen Augen ihrer beider Pokémon. "Was denn? Mein Mitbewohner is einfach nicht so toll." In der Gegenwart ihrer Pokémon vermied Shiro es generel kraftausdrücke zu verwenden. 'Pichuu~' Pichu lächelte wie immer und machte dann einen Purzelbaum vom Bett, Serpifeu dagegen schaute Shiro mit seinem kalten Blick an, bis sie es dann am Kopf tätschelte und es wohlwollend sich an sie schmiegte. Das Mädchen setzte sich auf und nahm Serpifeu auf den Schoss und sah aus dem Fenster.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pokemon-academy.forumieren.com
Akito
Enchanting Heartthrob
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 27.03.11
Alter : 23
Ort : In der Pokemonwelt~

BeitragThema: Re: Akito´s und Shiro´s Wohnung   25.06.11 2:43

Er musterte sie noch einmal und lächelte dabei vergnügt. "Sollte das jetzt bedeuten, du willst mir weis machen, dass du einen Freund hast, ja? Ach Shiro, ..." Akito wollte gerade ihre Hand nehmen, doch sie schlug ihn mit ihrer Faust volle Kanne in seinen Bauch. "Haha, d-du bist ziemlich stark.... für ein Mädchen!" musste er lächelnd zugeben. Der Junge legte seine Hände vor seinem Bauch und sah sie dann wieder an. "Ok, dann werde ich dich eben mit liebevollen Texten zu werfen~" Er lachte aufgeheitert. Und die Schmerzen am Bauch verheilten sich von alleine. "Ach, ich bin gespannt, was du anziehen wirst - Shiro-lein~" Akito war gerade dabei, die Gläser zu waschen. Danach lies er seine Pokemon raus, um sie Freilauf zu lassen. Kastadur schwebte umher und seine Felilou schmiegte sich an ihm. "Tja, da hat man wohl die Liebeskarte gezogen, was Felilou?" 'Felilou~~' Als er in seinem Zimmer war, öffnete er sein Fenster und schaute nach draußen. Flampion hüpfte rum und stieg auf die Fensterbank. 'Flampion~??' Träumend antwortete der Junge: "Hm? .. Ich weiß nicht, wie es dieses Jahr wird... Aber ich hoffe, besser als die letzten paar Jahre... Ich bin aber überzeugt, dieses Jahr wird es besser." Mit einem netten Lächeln sah er zu Flampion, der sich freute. Schallquap kam dazu und lächelte ihn ebenfalls zu. Nach dem er noch ein wenig mit denen geplaudert hatte, ging er aus seinem Zimmer und klopfte an Shiros Zimmer an. "Shiro, bist du da drin? Kann ich rein~?" Nach dem zweiten Klopfen, wartete er nicht mehr, sondern ging gemächlich hinein. "Wow, also diese Pokemon hast du.... Interessant." sagte er und beobachtete ihre Pokemon. "Komm mit, ich zeige dir etwas. Du wirst es nicht bereuen, glaub mir." sagte Akito nun und machte zum ersten Mal kein freches Grinsen. Als sie ihn registriert hatte, nahm der Junge sie einfach in die Hand und ging mit ihr zum Strand.

tbc: Strand & Meer



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://jushina-ai-tanjun.forumieren.com/
Shiro
❀ℱorenmami ✞ ℘oketrainerin❀
avatar

Anzahl der Beiträge : 355
Anmeldedatum : 27.03.11
Alter : 23
Ort : Jotho

BeitragThema: Re: Akito´s und Shiro´s Wohnung   27.06.11 9:35

pp: Strand

Shiro öffnete die Wohnungstür und schaute nach ob Akito schon da war. Dem war aber nicht so. Wo bist du jetzt nur Adachi....naja was solls...dann hab ich meine Ruhe und kann mich fertig machen. War sie etwa um ihn besorgt? Vielleicht ein wenig, immerhin hatte er vorhin keinen guten Eindruck gemacht als er verschwand. Trotzdem, auch wenn er ihr sein Herz ausschütten würde, sie würde hart bleiben und ihm nicht verfallen. Vielleicht könnten die beiden ja Freunde werden. Mehr war da aber nicht drin, von Shiros Seite aus. Sie lächelte kurz und ging dann in ihr Zimmer. Dort warteten Pichu und Serpifeu auf sie. "Na ihr beiden? Alles okay?" Für ihre Pokémon hatte Shiro immer ein lächeln übrig. Sie ging gleich zu ihrem Kleiderschrank wo eines ihrer vielen Kleider hing. Eines das ordentlich dahing. Es war schwarz und hatte nur einen Träger auf der linken Seite. Darauf viele kleine blaue Blumen und schließlich eine große Blume, die an einer ebenfalls schwarzen Schleife befestigt war. Das Mädchen mochte daas Kleid sehr, vorallem wegen der Farbe. Es war einfach ihr Lieblingskleid. Dazu hatte sie noch lange schwarze seidene Handschuhe, die sie ebenfalls dazu trug. Sie ging mit ihren beiden Kleidungstücken ins Bad und zog sich um. Das Kleid war wirklich schön und sie mochte es sehr doch als sie in den Spiegel sah, schaute sie in die traurigen Augen eines Mädchens. Ja sie war traurig. Irgendwie...Shiro zog dann ihre Kappe ab und band sich ein ebenfalls mit blauen Blumen angeheftetes Haargummi in die Haare. Dann versuchte sie zu lächeln. Auf ihre Lippen strich sie leicht mit ihrem Lipgloss drüber und sah sich noch einmal an. Ja. So war sie wirklich wie ein Mädchen. Ihren jungenhaften Charakter konnte man ihr nun nicht mehr ansehen. Kleine blaue Ohrringe rundeten das ganze nochmals ab. Jetzt konnte sie lächeln. Gerade dachte sie, sie hätte Akito gehört aber das war nicht so. Und so ging sie aus dem Bad in die Küche wo sie sich ein Glas Vodka zu sich nahm und auf ihren Mitbewohner wartete. "Adachi..."


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pokemon-academy.forumieren.com
Akito
Enchanting Heartthrob
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 27.03.11
Alter : 23
Ort : In der Pokemonwelt~

BeitragThema: Re: Akito´s und Shiro´s Wohnung   30.06.11 8:17

pp: irgendwo kam er her xD

Er wusste, dass sie in der Wohnung war, deswegen öffnete er die Tür langsam und schlich sich herein. Der Junge wollte sie nicht stören und wollte jetzt auch nicht reden. Als er in seinem Zimmer war, legte er sich erstmal auf sein Bett. Akito seufzte und schaute verträumt auf die Decke. Dann setzte er sich auf und legte die Hände vor seinem Gesicht. Er sollte sich beruhigen, bald fängt der Ball an, er durfte jetzt nicht bedrückt sein. Nein. Nach einer Weile stand er auf, ging zu seinem Kleiderschrank und betrachtete diesen einen langen Moment an. Schließlich nahm Akito den weißen Anzug heraus, den er noch nie angezogen hatte. Jetzt war die Zeit dafür und irgendwie musste er nun doch lächeln. Spät fiel ihm auf, dass seine Pokemon herumliefen und etwas spielten. Immer wenn er seine Pokemon sah, wurde ihm warm ums Herz und sie machten ihn jedes Mal glücklich. Dies braucht er jetzt. Er kniete sich hin und streichelte Schallquap, dieser lächelte. 'Schallquap! Schallquap!' Felilou schmiegte sich wieder an ihm und die anderen beiden schliefen auf weiche, große Kissen, die hübsch in der Ecke lagen. "Ich muss mich jetzt fertig machen..." Er lächelte und ging ins Bad. Eigentlich müsste er Shiro sehen. Nein, er fand sie in der Küche. Schnell zog er sich um, machte sich passend für den Ball und sah kurz in den Spiegel. Seine Haare kämmte er sich nun richtig und machte sich einen Zopf. Anschließend ging er hinaus, er wusste anfangs nicht, ob er mit ihr reden sollte, aber dann tat er es doch. "Shiro? ....Wow..." Als er sie so betrachtete, musste Akito grinsen. Sie sah einfach toll aus. "..Du siehst wunderschön aus, Shiro." Er beruhigte sich wieder und dachte nicht mehr nach was vorher war.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://jushina-ai-tanjun.forumieren.com/
Shiro
❀ℱorenmami ✞ ℘oketrainerin❀
avatar

Anzahl der Beiträge : 355
Anmeldedatum : 27.03.11
Alter : 23
Ort : Jotho

BeitragThema: Re: Akito´s und Shiro´s Wohnung   03.07.11 1:55

Shiro hörte wie die Tür aufging, sie hoffte das es Adachi war. Aber als sie zur Tür sah, war niemand da. Hatte sie sich doch geirrt? Naja, egal. Sie schaute in ihr halbleeres oder halbvolles Glas Vodka und schaute ein wenig traurig drein. Dann klingelte ihr Handy. >> Hi Shiro-chan~ wie geht es dir? Ich hoffe gut. Dein Vater hat gestern ein Schallquap bekommen, ist wirklich süß. Finn fragt manchmal nach dir, er vermisst dich schreib ihm doch auch mal ne SMS :] Ich hoffe du findest einen süßen Jungen an der Akademie ;) und du stellst ihn mir dann vor, ja? naja wir hörn dann von einander~ AL Mama<< Shiro starrte auf ihr Handy. "Typisch Mama...warum versteht sie nicht das ich nicht auf Männerfang bin..." murmelte sie gereizt. Dann trank sie ihren Vodka leer und spülte das Glas gleich. Als sie sich umdrehte stand Akito vor ihr. Sie würde es zwar nicht zugeben aber sie fand das er sehr gut aussah, nur die Kappe die fehlte ihr einfach an ihm. Sie lächelte ihn an. " Danke. Dir steht der Anzug auch. Wollen wir losgehn? Der Ball fängt bald an..." sagte sie, wartete doch keine Antwort ab, sondern zog Akito, an der Hand einfach aus der Tür.

tbc: Forum


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pokemon-academy.forumieren.com
Akito
Enchanting Heartthrob
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 27.03.11
Alter : 23
Ort : In der Pokemonwelt~

BeitragThema: Re: Akito´s und Shiro´s Wohnung   10.09.12 8:41

Er wollte nicht zu voreilig sein und sie überrumpeln. Langsam löste er sich ab und lächelte sie an, während er durch ihre Haare ging. Nur für einen kurzen Moment betrachtete er sie und sah, wie sie rot wurde. Seine Wangen färbten sich so plötzlich wieder ins Rosige und er hustete leicht vernehmbar. Akito hatte tatsächlich die Worte ausgesprochen, die zuvor noch in ihm schlummerten und er es vorher gar nicht erwägte dies ihr heute zu beichten. Verlegen sah er kurz weg, um sich einzureden, dass es doch der richtige Zeitpunkt dafür war. Er hüpfte freudig innerlich als sie meinte, das er ein netter Junge war. Und das matte, liebevolle Lächeln verwandelte sich schnell zum Grinsen. "...Danke, Shiro." murmelte er. Auch gleich wurde er prompt rot, als er ihr zweideutiges Gefasel lauschte und er nur kurz schmunzeln musste. Er nickte und nahm sie auf einmal in die Hand. Natürlich schüttelte er sein dummer Gedanke ab. "Komm mit, ... ich werde langsam auch müde."

pp: Akitos und Shiros Wohnung

Als sie ankamen, lies er sie los und lächelte zufrieden. Ein Glück, hatte die Schwindelei aufgehört und er konnte sich ganz auf sie konzentrieren. Er legte seine Arme auf ihre Schultern und begann wieder durch ihre wunderschönen, braunen Haare zu gehen. Wuschelte sie etwas durch und grinste sie an. "...Tut mir Leid... ich sollte mich lieber ins Bett legen. Es ist heute viel passiert und ..." Er sah kurz auf ihr Kleid, das immer noch nach dem Punsch roch und nicht ganz trocken war. "...du solltest dich besser umziehen und duschen." Er sah sie lächelnd warm an und gab ihr dann einen Gute-Nacht Kuss auf die Stirn. "Shiro...Shiro.." nuschelte er noch grinsend, als er sie dann losließ und nach seinem T-Shirt suchte, dass er dann hier und jetzt anzog.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://jushina-ai-tanjun.forumieren.com/
Shiro
❀ℱorenmami ✞ ℘oketrainerin❀
avatar

Anzahl der Beiträge : 355
Anmeldedatum : 27.03.11
Alter : 23
Ort : Jotho

BeitragThema: Re: Akito´s und Shiro´s Wohnung   10.09.12 9:28

pp: Felsenbucht

Er nahm sie bei der Hand und führte sie wieder in ihre Wohnung. Er meinte er sei müde und ehrlich gesagt war sie das auch. Sie tapste ihm ein wenig hinterher, irgendwie kam ihr das alles hier wie ein Traum vor. Eigentlich hatte sie keine Lust mit ihm zu reden. Der Tag war anstrengend, sie hatte ihren ersten Kuss mit einem Jungen gehabt den sie gar nicht wirklich kannte. Sie seufzte und tapste ihm weiter hinterher. In der Wohnung angekommen meinte Akito er sollte besser ins Bett und sie sollte auch unter die Dusche hüpfen. In der Hinsicht gab sie ihm auch Recht. Er gab ihr einen Kuss auf die Stirn und nahm dann ein Shirt welches auf einen Tisch lag. Shiro schaute etwas fragend ehe ihr Blick etwas undeutbar wurde und ihre Wangen wieder rosig wurden. Sie konnte ihren Blick nicht von seinem trainierten Oberkörper abwenden, ehe er zu ihr blickte und grinste. Jetzt sah Shiro ganz schnell weg und verschwand im Bad. Sie zog sich ganz aus und sprang wieder unter die Dusche. Sie summte wieder einmal ein Lied. Kurze Zeit später war sie fertig und gerade als sie aus der Dusche stieg kam Akito herein und meinte er müsste noch seine Zähne putzen. Wie erstarrt blieb sie stehen. Aber nur wenige Sekunden später griff das Mädchen ihr Handtuch, aber Gott meinte es nicht gut mit ihr. Sie rutschte aus und fiel mit Akito zusammen nach hinten. "Au...." Gott muss mich wirklich hassen.... Shiro setzte sich auf und sah Akito mit einem knallrotem Kopf an. "S...So...Sorry...."


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://pokemon-academy.forumieren.com
Akito
Enchanting Heartthrob
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 27.03.11
Alter : 23
Ort : In der Pokemonwelt~

BeitragThema: Re: Akito´s und Shiro´s Wohnung   10.09.12 9:48

Akito beäugte sie flüchtig, als sie hinsah und lächelte bescheiden. Als er dann seine "Schlafsachen" nun anhatte, ging er schnell noch einmal in die Küche, um sich ein Glas Wasser einzuschenken. Er hatte doch mächtigen Durst. Nachdem er eine Weile aus dem Fenster sah und den Mond beobachtete, der am Himmel prächtig leuchtete, stellte er sein Glas hin und begann seinen Zopf aufzulockern, um dann wieder seine Haare offen zu haben. Akito hatte es gar wieder vergessen, das sie schon längst unter der Dusche stand, so spazierte er einfach hinein und meinte: "Ich muss mir noch die Zähne putzen!" Er wollte nicht spähen - pervers war er normalerweise gar nicht. Doch als der Junge sich zu Shiro umwandte, die aus der Dusche kam und ihn anstarrte, bemerkte er wie rot er wurde und ihm das Blut aus der Nase lief. Die Hitze war hier schrecklich da drin und er merkte wie das Blut in die Höhe schoss. "Oh.. e-es tut mir-" Dafür war es schon spät, da das nackte Mädchen wie aus weiterem Himmel auf ihn zu rutschte und auf ihn landete. Direkt... Er sah automatisch weg und stammelte irgendetwas vor sich hin. Er war kurz davor zu explodieren. Warum musste das jetzt noch passieren? "T-Tut mir....Also..." Dann konnte er vom Instinkt her nicht einfach so wegschauen, sondern wandte sich langsam zu ihr um und sah sie in die Augen. Nur um nicht wo anders zu schauen. "...Shiro, du machst mich ganz ..." Verrückt? Perplex? Anziehend? Er fand gerade die passenden Worte nicht und lies es jetzt dabei. Er wollte einfach nicht hoffen, das augenblicklich noch etwas Peinlicheres geschah als das gerade eben...



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://jushina-ai-tanjun.forumieren.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Akito´s und Shiro´s Wohnung   

Nach oben Nach unten
 
Akito´s und Shiro´s Wohnung
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Amy Winehouse tot in ihrer Wohnung gefunden
» Ich bin der Neue (Matthias)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokemon Academy :: Wohngebäude :: Wohngebäude der Schüler-
Gehe zu: